Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Startseite Teams Damen II (Bezirksliga) Relegation! Wie geil ist das denn😎

Relegation! Wie geil ist das denn😎

Artikelaktionen
Starteten wir am Anfang der Saison um gegen den Abstieg zu kämpfen, dürfen wir nun in der Relegation gegen die LO Volleys um den Aufstieg ran.

Innerhalb von 1 1/2 Wochen schafften wir es unsere Mannschaft zu reaktivieren. Nur eine Woche nach Saisonende hatten die Meisten schon Pläne. Und so wurden Familienfeiern kurzerhand abgesagt, Arbeitsschichten getauscht und Freunde vertröstet. 

In Colditz ging es pünktlich 14 Uhr los. Für uns eine besonderes Highlight. Es wurde auf Großfeld gespielt und ein neutrales Schiedsgericht gestellt. Das ist schon toll!

Den ersten Sieg hatte wir schon in der Tasche. Wir hatten die Möglichkeit hier zu stehen. Und das war uns bewusst. Dass das kein einfaches Spiel werden wird, wussten wir auch im Voraus. Sahen wir unsere Gegner beim Einspielen, hatten wir die Bestätigung.

Im ersten Satz starteten wir mit 2 tollen Punkten, und hatten dann wieder mal zuviel Respekt und konnten unsere Nervosität nicht in den Griff bekommen. Dies hieß dann folgerichtig und eindeutig der erste Satz für die Mädels aus Limbach-Oberfrohna.

Dann endlich konnten wir im zweiten Satz mehr Stabilität und Ruhe in unser Spiel bringen. Nun konnten wir mithalten und nicht nur zusehen. Wir steigerten uns in der Abwehr und gaben die Bälle nicht so einfach auf. Wir kämpften. Einen Schreckmoment mussten wir dann leider noch verkraften. Unsere Libera verdrehte sich das Knie und konnte nicht mehr weiter spielen. Aber unsere Mittelblocker hatten darin schon Übung und konnte ein ums andere Mal in der Abwehr gut reagieren. Leider gaben wir diesen Satz auch an LOV ab, hatten aber nun beim Seitenwechsel ein deutlich besseres Gefühl und mehr Zuversicht.

Und der Dritte war unserer! Und zwar deutlich! So können wir es, so lieben wir es. Schaffen es aber leider nicht immer dies konsequent abzurufen. Nun hieß es 1:2. 

Mit einem guten Gefühl gingen wir auf den Platz, mussten aber durch Unkonzentriertheit immer wieder Punkte abgeben und versuchten dann mühsam diese wieder abzuknabbern. Leider klappte dies nicht mehr. Somit stand es 1:3 für die Mädels von LO Volleys.

Wir sind trotzdem stolz auf uns und wissen, dass wir als Team heute angetreten sind. Dies war ein Schmankerl für uns, denn wir haben gegen eine gute Truppe gespielt und es hat viel Spaß gemacht.

Somit werden wir nächstes Jahr wieder in der Bezirksliga aufschlagen und das Saisonziel wird dann vielleicht nicht nur der Klassenerhalt sein.😉

abgelegt unter: ,