Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Navigation

Startseite Teams Damen III (Bezirksklasse 1) Viel Verwirrung in Markleeberg

Viel Verwirrung in Markleeberg

Artikelaktionen
In Markleeberg konnten wir trotz hart umkämpfter Bälle vor allem gegen Ende leider keinen Sieg einfahren.

Bei trübem Wetter aber mit guter Laune ging es am Samstag für die Mädels von Reudnitz III nach Markleeberg. Im ersten Spiel musste der Gastgeber gegen Wurzen ran, gegen die wir zuletzt zu Hause nach viel Nervenkitzel unseren ersten Sieg rausholen konnten. Wurzen gewann deutlich, was uns Mut machte, auch wenn wir bis dahin noch auf unsere Jenny verzichten mussten.

Leider konnte dieser Optimismus dem ersten Satz nicht standhalten. Nach vielen Fehler unsererseits konnte sich Markleeberg mit einer Aufschlagserie absetzen. Wir unterlagen 10:25.

Abgehakt. Der zweite Satz wurde mit neuer Aufstellung und einer Spielerin mehr begonnen. Markleeberg konnte schnell in Führung gehen, aber wir ließen nicht locker. Leider fanden wir nicht richtig ins Spiel, viele nachgegriffene und gelegte Bälle des Gegners und eigene Fehler brachten Unruhe rein und wir kamen kaum zu starken Abschlüssen. Am Ende mussten wir den Satz 20:25 abgeben.

Im letzten Satz wurde erneut die Aufstellung geändert. Wir spielten jetzt mit zwei Stellern und einer neuen Mitte, was eine erneute Umstellung bedeutete. Jeder Punkt war hart umkämpft und lange Zeit lagen wir Kopf an Kopf. Dennoch konnte sich der Gegner durchsetzen und beendete das Spiel 25:21.

Insgesamt fanden wir kaum ins Spiel, konnten unseren Angriff zu selten aufbauen und haben zu wenige Bälle totgemacht. Zusätzliche Fehler im Aufschlag hinterließen das Gefühl, dass das Spiel nicht von einem starken Gegner, sondern von unseren Schwächen bestimmt wurde.

Dennoch kann man aus jedem Spiel lernen und wir gehen mit neuem Kampfgeist in unser nächstes Heimspiel am kommenden Samstag. Fans sind immer willkommen!

Ein Team!

abgelegt unter: ,